Fotos: Walter Vorjohann

FFM Bockenheim / Wohnungsbau

In enger Absprache zwischen Bauherrengemeinschaft und Denkmalschutzbehörden wurde das Wohnhaus kernsaniert und mit entsprechenden Stilelementen in seiner Qualität wiederbelebt. Das kriegszerstörte Dach wurde in seinem ursprünglichen Volumen rekonstruiert und zum Wohnraum ausgebaut. Gleichzeitig erfolgte in technischer und räumlicher Art eine Anpassung an heutige Wohnstandards sowie Wärme- und Brandschutzauflagen. Auch wurde ein behindertengerechter Zugang aller Geschosse berücksichtigt.

« zurück zur Projektübersicht