Leistungen/Überblick:

Wohnungsbau
Wohnen ist Leben. Genauer: das Leben in einer architektonischen Hülle. Deshalb muss Wohnungsbau mehr sein als das Versorgen der Menschen mit Wohnraum. Unser Ziel ist es, eine Umgebung mit Seele zu schaffen.

Bürobau
Bürogebäude sind überwiegend Arbeitsplätze für Menschen, die Informationen bzw. Wissen sichern und verwalten. Zudem sind sie Produktionsstätten für Dienstleistungen aller Art. Es sind Orte, die durch funktionalen Aspekte bestimmt sind. Das allein ist jedoch nicht genug. Wir erheben den Anspruch, aus diesen funktionale Örtlichkeiten ästhetisch wertvolle Räume zu machen.

Öffentlicher Bau
Öffentliche Bauten sind Bauten für die Allgemeinheit ohne eine private Bauherrschaft. So unterscheiden sie sich grundlegend von anderen Bauaufgaben. Jedermann kann sie betreten – als Gast, als Nutzer oder als Besucher. Ein solches Gebäude ist, obwohl öffentlich, trotzdem sehr persönlich erlebbar. Mit dem nötigen Respekt vor den unterschiedlichen Facetten der Aufgabe, den Gegebenheiten und Möglichkeiten, stellen gute Lösungen die Besonderheit öffentlicher Bauten heraus.

Bestandsbau
Bestehende Gebäude sind nicht ort- oder geschichtslos. Aus diesem Grund sind Vorzüge und Nachteile eines bestehenden Gebäudes mit der Bauaufgabe abzuwägen und sorgfältig zu untersuchen. Nur so lassen sich die Potentiale des Gebäudes und des Standorts optimal entwickeln.

Denkmalschutz
Denkmalgeschützte Gebäude zu erhalten und die Kulturgüter dauerhaft zu schützen ist eine Verpflichtung. Das schließt einen kreativen Umgang damit aber keineswegs aus. Schließlich ist die Nutzung eines Gebäudes der nachhaltige Garant dafür, dass es bestehen bleibt und dabei sind Veränderungen, Anpassungen und eine kreative Wandlung fast immer unabdingbar. Unser Ziel ist es, die schützenswerte Substanz herauszuarbeiten und mit der neuen Nutzung in Einklang zu bringen.

Gutachten
Gutachten helfen, einen Sachverhalt objektiv, ohne Wertung und für Laien verständlich darzustellen. Dies erfordert umfangreiches Fachwissen und Augenmaß, auch bei der Beurteilung der Zusammenhänge. Das Ergebnis muss eine vertrauenswürdige Beurteilung des Sachverhaltes sein.